[bu:st] Agile Dynamics

Das [bu:st] Modell – Agile Dynamics

[bu:st] Agile Dynamics

Für uns ist Agilität nicht gleich Scrum.

Agil heißt auch nicht, das Bestehende zu ersetzen. Vielmehr müssen Methoden aus allen Systemen - klassisch und agil - intelligent und flexibel integriert werden. [bu:st] nennt diese dynamische und flexible Integration “Agile Dynamics”.

[bu:st] Agile Dynamics stellt eine auf fünf Memes reduzierte und hinsichtlich Management Methoden und Tools übertragene Variante von Spiral Dynamics dar.

Rot: Direktives Meme – Problemlöser & Führungsqualität

Es brennt an allen Ecken und Enden und die gesamte Organisation befindet sich im „Feuerwehrmodus“. Verantwortliche erwarten Aufmerksamkeit, kommandieren und steuern das Team mit ihrer Autorität. Das Team wiederum zeigt Loyalität und absolutes Vertrauen gegenüber den Führungskräften. Es wird alles getan, um das Ziel zu erreichen – ohne Rücksicht auf bestehende Regeln oder standardisierte Prozesse. Die Verantwortlichen geben die notwendigen (temporären) Prozesse nach eigenem Ermessen vor. In solchen Konstellationen helfen weder agile Methoden noch das Pochen auf Standards. Stattdessen wird besser im Taskforce-Modus gearbeitet, um die unternehmerischen und reaktiven Stärken dieses Memes zu nutzen. Unsere Berater und Spezialisten bieten hierbei operative Unterstützung und packen mit an, wenn es darum geht, z.B. die Lieferung von Mustern sicherzustellen oder die Projektbudget- und Ressourcensituation transparent zu machen. Gleichzeitig werden stabilisierende Elemente eingeführt: Kommunikation, Transparenz und Rhythmus helfen, damit das nächste Projekt erst gar nicht in den Feuerwehrmodus gelangt.

[bu:st] Agile Dynamics - Direktiv
[bu:st] Agile Dynamics - Regulativ

Blau: Regulatives Meme – Experten & Konformität

Regulative Organisationen zeichnen sich durch eine pyramidale Hierarchie aus. Denken geschieht an der Spitze, Ausführung unten. Jeder weiß, was erwartet wird. Klare Regeln und replizierbare Prozesse machen Projekte vorhersehbar. Elemente des klassischen Projektmanagements bauen auf einer regulativen Basis auf. Dazu gehören Regelbesprechungen, miteinander verknüpfte Terminpläne, Berichtsstandards und -prozesse sowie eine konsequente Verfolgung von zu Beginn festgelegten Anforderungen, Zielen und Aufgaben. Unsere Berater sind Spezialisten im Projektmanagement und haben nicht nur fundierte fachliche Kenntnisse, sondern auch langjährige Branchenerfahrung in der Entwicklung technischer Produkte. Dabei steht neben der operativen Begleitung solcher Kundenprojekte auch Organisationsentwicklung durch methodische Unterstützung und Verbesserung von Tools, Prozessen und Strukturen im Fokus der Leistung.

Orange: Innovatives Meme – Gründer & Wettbewerb

Organisationen, die schneller, klüger und innovativer als andere sind, erzielen mehr Erfolg, Gewinne und Marktanteil. Viele heutige Managementpraktiken sind von diesem Meme geprägt. Projekte sind darin die Maschinen im Streben nach Verbesserung und Gewinn. Um mehr und schneller als andere zu innovieren und sich einen Wettbewerbsvorteil zu sichern, sind Praktiken und Strukturen erforderlich, welche die Intelligenz und Kreativität in der Organisation fordern und fördern. Das [bu:st] Balanced Learning Model hat beispielsweise die nachhaltige Performance-Steigerung der Mitarbeiter im Fokus. Auch die Einführung von Lean-Prinzipien und Denkweisen ist ein Baustein des [bu:st] Portfolios, um Verschwendung in Projekten und Unternehmen zu eliminieren und der Organisation so Zeit für Innovation und Produktivität zu verschaffen. Dabei legen wir besonderen Wert auf einen ganzheitlichen, tiefer greifenden Ansatz.

[bu:st] Agile Dynamics - Innovativ
[bu:st] Agile Dynamics - Kollektiv

Grün: Kollektives Meme – Spezialisten & Beziehung

Die Organisation wird als Gemeinschaft oder gar große Familie gesehen. Die Meinung und der Input jedes einzelnen Teammitglieds und auch das Wohlbefinden sind für den Gesamterfolg der Projekte wichtig. Es gibt ein Bestreben nach Befähigung und Ermächtigung der Mitarbeiter und somit einer Verlagerung von Entscheidungen aus der Hierarchie in die Teamebene. Selbstverantwortliche Teams entscheiden also im Projekt wie und welche Arbeitslast zu verteilen ist und welcher Schritt als nächstes zu tun ist. Dezentralisierung und Empowerment in großem Umfang umzusetzen, ist jedoch keine leichte Aufgabe. Das Streben nach Konsens ergibt im schlechtesten Fall Verwirrung und eine Lähmung der Projekte. Wir unterstützen dabei, eine Unternehmenskultur zu schaffen, die dynamisch und ermächtigend ist. Als Spezialisten für agile Frameworks stehen unsere Berater bei der Einführung von (Projektmanagement-) Methoden wie Sprint Review, Planning Poker oder Scrum-Boards mit Rat und Tat zur Seite oder agieren als zertifizierte Scrum Master oder agile Coaches.

Gelb: Integratives Meme – Unternehmer & Gesamtheit

Offene Denkweisen und Flexibilität haben in diesen Projekten und Strukturen höchste Priorität. Differenzen und Konflikte werden als Chance angesehen und im „Flow“ geklärt. Veränderung wird als wichtiger und konstanter Bestandteil der Organisation anerkannt. Die Verantwortlichen organisieren ihre Arbeit in vernetzt und agil arbeitenden Teams. Es geht also vielmehr um die Fähigkeit und Kultur, in den unterschiedlichsten Situationen die relevante und am besten passende Methode anzuwenden. Es heißt nicht, dass nur eine Methode oder ein Meme als richtig angesehen wird, sondern, dass in vielen Fällen ein Methodenmix oder Hybridmodell die beste Lösung für Ihr Projektmanagement sein wird. Nur diejenige Organisation, die alle Memes kennt und verstanden hat, kann „gelb“, also flexibel und dynamisch auf die Herausforderungen von VUCA reagieren – wir unterstützen sie auf diesem evolutionären Weg.

[bu:st] Agile Dynamics - Integrativ
[bu:st] Agile Dynamics - agile Unternehmenskultur

Eine agile Unternehmenskultur schaffen

Im Unterschied zu vielen anderen Unternehmensberatungen, verfolgt [bu:st] nicht den Ansatz, agile Frameworks mit der Brechstange einzuführen. Wir setzen auf individuelle und integrierende Lösungen unter Berücksichtigung von Kultur und Wertesystem.

Indem unsere Berater analysieren und erkennen, in welchem Meme sich die Projekte oder Organisationsstruktur des Kunden befinden, können sie individuell die hierfür passenden Methoden kombinieren und die Projekte somit optimal begleiten und nachhaltig verbessern. Gleichzeitig profitieren die Kunden durch das weitreichende Know-how der [bu:st] Spezialisten bei der agilen Transformation. Ergebnis ist eine Unternehmens-Kultur, in der je nach situativer Anforderung die jeweils optimale Management- und Führungsmethodik angewendet werden kann. Dann entsteht eine agile Dynamik, die den Unternehmenserfolg auch unter wechselnden externen und internen Randbedingungen nachhaltig sicherstellt.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

+49 89 452239-0

Zum Kontaktformular

Bitte teilen Sie uns folgende Informationen mit:

Bitte füllen Sie dieses Feld aus!
Bitte füllen Sie dieses Feld aus!
Bitte geben Sie eine korrekte Email-Adresse an! (z.B. bewerber@bu-st.de)

Die mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.